StadtWildTiere Österreich

Es gibt viele Situationen, in denen wir im städtischen Bereich Wildtieren begegnen. Sei es der nahrungssuchende Hase im Stadtpark, der überfahrene Fuchs am Straßenrand, ein verletzter Igel oder Marderspuren auf dem Auto. Das Projekt StadtWildTiere widmet sich all diesen Begegnungen und kombiniert Informationen zu Wildtieren im urbanen Raum mit der Möglichkeit der Dateneingabe. Helfen Sie mit, die Datengrundlage zu verbessern und melden Sie uns Ihre Begegnungen mit Wildtieren! Hilfesuchenden und interessierten BürgerInnen bieten wir ein übersichtliches und dennoch umfassendes Informationsportal zum Thema wilde Tiere in der Stadt. Eingetragene Meldungen können Sie sich auf einer Karte anzeigen lassen und sich ein Bild zur Situation von Fuchs, Dachs, Marder und Co. in den österreichischen Landeshauptstädten machen!

Newsbeiträge

18.02.2018
Der Klimawandel bedroht verschiedene Arten, die ihre Farbe im Winter auf Weiß wechseln. Forscher der University of Montana sind nun der Frage nachgegangen, wie stark der Schneemangel das Überleben dieser Arten bedroht.
10.02.2018
Bürgerinnen und Bürger können ab sofort Beobachtungen von Wildtieren in Städten und Dörfern Baden-Württembergs auf der Webplattform Wilde Nachbarn melden.
01.02.2018
Am 1. Februar 2018 um 12 Uhr startet das Crowdfunding der StadtWildTiere und Wilde Nachbarn auf der Plattform wemakeit.com. Ziel des Projekts "Wilde Nachbarn entdecken" ist es, ein Wildtierkamera-Verleihsystem auf die Beine zu stellen. Jeder und jede kann sich dann eine sogenannte Fotofalle ausleihen und seine wilden Nachbarn entdecken. Jede Unterstützung in den nächsten 33 Tagen ist willkommen! Vielen Dank!
24.01.2018
Greifvögel mitten in der Stadt: ein Sperber, der im Stadtzentrum, ungeachtet der verblüfften Passanten, eine Taube verfolgt, ein Habicht, der sich ein Stadthuhn aus einem Gehege holt, Wander- und Turmfalken, die an Hochkaminen nisten... Greifvögel sind besonders eindrückliche Stadtbewohner, wie das Bild eines wunderschönen Sperbers zeigt, der in der Galerie dieser Webseite zu bewundern ist.
20.01.2018
Pro Natura Schweiz hat als Tier des Jahres 2018 das Hermelin ernannt. Der flinke kleine Jäger ist bei StadtWildTiere und Wilde Nachbarn immer wieder anzutreffen und in der Galerie finden sich erstaunliche Bilder. Ein Blick in die Artporträtgalerie lohnt sich!

Agenda

03. - 05. Juni 2018
Eine groβe Konferenz zum Thema Citizen Science, in Genève

Newsletter

Möchten Sie über spannende Beobachtungen, Aktionen und Fortschritte informiert werden?

Abonnieren Sie den Newsletter:

Service
Betreut von SWILD
StadtWildTiere Österreich
StadtWildTiere
Träger